Kontakt Icon Sitemap Icon Drucker Icon

Ohne Feuchteschutz kein Wärmeschutz –
Alternative Lösungen der energetischen Sanierung

Energetische Sanierung ist derzeit in aller Munde. Aber Vorsicht: Mit einer neuen Heizung und möglichst dicker Dämmung der Hausfassade allein ist es nicht getan. Wer plant, die gesamte Außenfassade umfassend zu erneuern, muss zudem damit rechnen, eine sehr hohe Summe zu investieren.

Energiespartipp: Energie nicht aus dem Fenster heizen

Mehr als 16 Prozent des Energiebedarfs für Raumwärme ließen sich allein durch das Ersetzen sanierungsbedürftiger Fenster in Deutschland einsparen. Das entspricht rund 36 Millionen Tonnen CO2. Aber nicht nur der Umwelt kommen neue Fenster zugute. Die Einsparungen im Energieverbrauch machen sich deutlich in der Haushaltskasse bemerkbar. Zusätzlich können sich die Bewohner über einen höheren Wohnkomfort freuen, denn Zugluft und Feuchtigkeit auf Scheiben sowie Fensterrahmen gehören der Vergangenheit an.

Auf die richtige Kopfbedeckung des Hauses kommt es an

Das Dachgeschoss wird heute zunehmend zu hochwertigem Wohnraum ausgebaut. Viele Eigentümer wünschen sich dabei, dass das Gebälk sichtbar bleibt, um den Räumen Atmosphäre zu verleihen. Damit der Wohnkomfort stimmt und das Haus die Anforderungen an den Wärmeschutz nach der geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV) erfüllt, muss das Dach richtig gedämmt werden.

Energiespartipp: Dachgeschossdecken sind häufig Energieschleudern

Bei den meisten Gebäuden, die vor Ende der 1970er Jahre gebaut wurden, ist die oberste Geschossdecke schlecht gedämmt. Dadurch geht viel Heizenergie verloren. Damit die Wärme im Haus nicht auf Nimmerwiedersehen aus dem Dach entweicht, sollten Wohneigentümer vorbeugen. Gerade in diesem Bereich läßt sich der Wärmeschutz besonders einfach erhöhen und der finanzielle Aufwand amortisiert sich innerhalb kurzer Zeit durch geringere Heizkosten.

Jetzt Heizkosten sparen

Spätestens, wenn Sie die Verbrauchsabrechnung Ihres Energieversorgers erhalten, erfahren Sie´s wieder: Die Energiepreise steigen ständig. Durch eine Sanierung im Bereich Wärmedämmung, Heizung und Fenster lässt sich der Energieverbrauch deutlich senken.

Thomassek Baustoffhandel GmbH & Co. KG

Königstraße 70
25709 Marne
 
Fon: 04851 / 95692-0
Fax: 04851 / 95692-19
 
 
Öffnungszeiten:
 
Montag - Freitag
07.00 - 18.00 Uhr
 
Samstag
07.00 - 12.00 Uhr

Wetter aktuell

WUNDERWERK est. 1964 - Fußböden Kollektion 2017

Jetzt online blättern!

Der schnelle Türenkatalog

Jetzt online blättern

WUNDERWERK est. 1964 - Fliesen für Ihr Zuhause

Jetzt online blättern!

Ideenkatalog

Lassen Sie sich inspirieren ...

Suche

drucken | nach oben
Impressum | © by Strait